Plötzlich Vaterlandsverräter

By März 22, 2017Ditib

KSta 21.03.17 „Plötzlich Vaterlandsverräter“

Erdem Türkoglu fährt ins Polizeipräsidium nach Köln, erstattet Strafanzeige gegen Dogan Eygün, den Ditib-Imam aus Bad Godesberg – wegen übler Nachrede und Verleumdung und Freiheitsberaubung. Auch wenn das nicht viel nutzen wird, schließlich ist der Imam längst nicht mehr in Deutschland. Viel schlimmer als das jedoch seien die Folgen für seine Familie. Erdem ist überzeugt davon, dass die Prediger die Spitzellisten nicht aus eigenem Antrieb erstellt haben. „Das ist von den Generalkonsulaten und der Ditib angestiftet worden. Ich kenne unseren Imam Erdogan Elen schon viele Jahre. Er ist mit Sicherheit kein Gülen-Anhänger, sondern ein eigenständiger Geist, der sich auch manchmal für Erdogan stark gemacht hat. – Quelle: http://www.ksta.de/26229642 ©2017– Quelle: http://www.ksta.de/26229642 ©2017 https://shrtm.nu/WsFu