An alle Bürger der Stadt und Verbandsgemeinde Hachenburg 28.09.17

By September 26, 2017Bürgerinitiative, Hachenburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Einladung der Bürgerinitiative (BI) „HachenburgSollBuntBleiben“ wird Frau Rabeya Müller am

 

            28.09.2017, 19:00 Uhr in der Stadthalle Hachenburg

 

einen Vortrag halten unter der Überschrift:

 

            „Liberaler Islam – Realität oder Wunschvorstellung?“

 

Dabei wird es auch um den Einfluss der türkischen Religionsbehörde Diyanet auf Ditib und die dadurch von Ditib vertretene Islamauslegung gehen.

 

Wir würden uns freuen, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu können und bitten Sie, auch Freunde und Bekannte zu informieren und zum Besuch anzuregen.

 

Der Eintritt ist frei.

 

Frau Rabeya Müller stammt aus Mayen in der Eifel und konvertierte nach dem Abitur Ende der 1970er Jahre zum Islam. Sie studierte Pädagogik, Ethnologie und Islamwissenschaften in Deutschland, Kanada und Asien. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die Stellung der Frau im Islam sowie der islamische Religionsunterricht. Zusammen mit Frau Lamya Kaddor (Initiatorin des Kölner Friedensmarsches) veröffentlichte sie u.a. die Bücher „Der Islam für Kinder und Erwachsene“ und „Der Koran für Kinder und Erwachsene“ sowie das erste Schulbuch für Islamkunde in deutscher Sprache „Saphir 5/6 – Religionsbuch für junge Musliminnen und Muslime“.

 

Frau Müller ist Gründungsmitglied des Liberal-Islamischen Bundes und ehrenamtliche Imamin der Muslimischen Gemeinde Rheinland.

 

siehe auch :

 

https://lib-ev.jimdo.com/wir-über-uns/vorstand/

und

https://de.wikipedia.org/wiki/Rabeya_Müller

 

 

Viele Grüße
BI „HachenburgSollBuntBleiben“