Reisewarnung des auswärtigen Amts: Erdogan wünscht keinen Urlaub von Kritikern

By November 21, 2018Türkei, Verschiedenes

Das Auswärtige Amt hat seine Reisehinweise für die Türkei verschärft: Wer in sozialen Netzwerken eine regierungskritische Meinung äußert, kann Anlass für ein Strafverfahren riskieren. Ausreichend für eine Strafverfolgung sei im Einzelfall bereits das Teilen oder „Liken“ eines fremden Beitrags entsprechenden Inhalts.